Das gerettete Wochenendidyll (Text: Erich Weinert, 1927)

Samstag, 26. April 2014

Das gerettete Wochenendidyll (Text: Erich Weinert, 1927)

Das gerettete Wochenendidyll

Am stillen See, wo keine Ruderboote
& Strandlokale die Natur versaun,
Beliebte Generaldirektor Knote
Im Biedermeierstil sich anzubaun.

Dorthin entfloh er vor den Alltagssorgen
& vor dem unpoetischen Arbeitsdunst
& siedelte sich ein bis Montag morgen
(Er schwärmte nämlich für Natur & Kunst).

& wenn er Sonntag früh im Sonnenscheine,
Mit Gott versöhnt, auf der Veranda saß,
& zwischendurch die "Deutsche Allgemeine",
Die Autobörse oder Nietsche las,

Dann fühlte er, beim Vollduft der Importe,
Das innre leicht bespült vom Moselwein,
Den tieferen Gehalt der Dichterworte:
Hier bin ich wieder Mensch; hier darf ich 's sein !

Zu seiner Gattin sprach er: "Ach Yvonne,
Hier schweigen die sozialen Kämfe still.
Ich wünschte allen Menschen diese Sonne
& dieses feiertägliche Idyll !"

& eines Sonntags kamen Paddelboote,
& Wandrer klampften von den Bergen her,
& Zelte standen rings um Villa Knote.
& jeden Sonntag wurden 's ein paar mehr.

Vorbei war Knotes stilles Wochenende !
Soo war die Menschenliebe nicht gemeint !
Da kaufte er das ganze Seegelände
& hat es stacheldrähtlich eingezäunt.

Nun macht er wie vordem mit Gott Bekanntschaft,
Der ihm das nötige Kapital verlieh,
& saugt sich voll, in abgesperrter Landschaft,
Von Weisheit & Natur bis Montag früh.

Erich Weinert, 1927

http://youtu.be/2OTdfxKnOEg

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Christoph Holzhöfer

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Bla, bla, bla (Kanzlerin...
Tja ... 2016 geht ... 2017 kommt ... Merkel sprach...
chrdylan - 31. Dez, 19:51
Im schönsten Wiesengrunde...
Im schönsten Wiesengrunde (Das stille Tal) Im...
chrdylan - 29. Dez, 13:54
Kein schöner Land...
Kein schöner Land in dieser Zeit. Vom Niederrhein. Kein...
chrdylan - 27. Dez, 20:23
Doch nichts für...
Doch nichts für mich - für andere, Für...
chrdylan - 27. Dez, 20:19
Ein neues Lied (Ein "Kirchenlied",...
Autor: unbekannt Entstehungsdatum : um 1700 Bild im...
chrdylan - 27. Dez, 20:13

Musikliste

Mein Lesestoff


Bob Dylan
Lyrics 1962-2001



Bawar, André
Lachsblut

Web Counter-Modul

Status

Online seit 2702 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Dez, 19:51

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Musik Toplist Infinity Toplist

"Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut ..." (Angela Merkels "Schöne neue Welt")
"Schweb' wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene!"
& irgendwann, dann bin ich dann mal tot - Christoph Holzhöfer
's ist Krieg (Text: Kurt Tucholsky) - Christoph Holzhöfer
's ist wieder Weihnachtszeit (ein schönes Weihnachtslied ...) - Christoph Holzhöfer
... der für die Menschheit starb (Text: Erich Mühsam) - Christoph Holzhöfer
1925 war fürwahr ein Unglücksjahr - Christoph Holzhöfer
a hard rain's a-gonna fall - bob dylan cover - christoph holzhöfer
a love supreme - john mclaughlin & carlos santana (1973.09.01 chicago)
abschiedsgesang (kurt tucholsky) - christoph holzhöfer
Ach, du traurig-schöne-bitter-süße Weihnachtszeit - Christoph Holzhöfer
Ach, wär ich doch Gott ... - Christoph Holzhöfer
Alle Jahre wieder (Die Diener des Kapitals-Version - Ein "Weihnachtslied") - Christoph Holzhöfer
Alle Jahre wieder (Die Meinungsdiktatur-Version - Ein Weihnachtslied) - Christoph Holzhöfer
Alles für die Sache. (Worte: William Morris, 1885) - Christoph Holzhöfer
Alltägliche Ballade (Text: Erich Weinert, 1931) - Christoph Holzhöfer
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren