EU, Spielwiese der Banken & Konzerne - Christoph Holzhöfer

Dienstag, 28. Juni 2016

EU, Spielwiese der Banken & Konzerne - Christoph Holzhöfer

Nachrichten aus der EU ... Labour-Fraktion spricht Corbyn Misstrauen aus ... in Frankreich stimmt der Senat für abgeänderte Fassung der umstrittenen Arbeitsgesetz-Reform ... In Deutschland gibt 's ab nächstem Jahr 'n Mindestlohn von 8,84 € ... ein Witz ... 'ne viel schlimmer ... totale Verarsche & ein Tritt in die Fresse ... Merkel nennt die EU eine Familie ... was ist 'n das für 'ne Familie ... 'ne ekelhafte ... widerwärtige ... der Vorsitzende der Linksfraktion, Dietmar Bartsch, hat der EU-Politik der Unionsparteien die Schuld am Brexit gegeben ... Warum hat er denn die Sozialdemokraten nicht erwähnt ... & die Grünen Stinker gleich mit ... & seine Partei & alle Linksparteien in der EU ... die Linken haben überall auf ganzer Linie versagt ... wenn die 's nicht schaffen, die Armen & die Arbeiter für sich zu gewinnen ... dann sind sie keine wahren Linken ... aber das sage ich ja schon so lange ... alle sind sie mitschuldig am Rechts-Ruck in Europa ... mir wird da Angst & Bange ... & Bartsch sagt noch ... "Der Brexit ist Ausdruck eines grundsätzlichen Demokratie- und Transparenzdefizits in Europa. Die Menschen haben das Gefühl, es mit abgehobenen Eliten und technokratischen Politikern zu tun zu haben." ... & jetzt sollen diese abgehobenen Eliten & technokratischen Politiker sich ganz plötzlich ändern & 'ne schöne menschliche EU machen ... wie denn ... die sich ändern ?! ... wer ist so bescheuert & glaubt das ... ... da müssen neue Köpfe her ... aber woher sollen die kommen ... ... Sozialdemokraten & Linke, die hätten was machen können ... & die könnten 's auch immer noch ... nur, glaubt einer ernsthaft, dass die Sozialdemokraten so 'ne Drehung machen ... die waren doch schon immer üble Verräter ... aus diesem Schlamassel, da kommen wir nicht mehr raus ... diese EU muss kaputt gehen ... & dann kann man eine neue bauen ... aber ... da bleibt dann immer noch die Frage ... mit wem ... wenn alles was sich "links" nennt, nicht schleunigst zusammen geht & kämpft.. dann haben wir gegen die Rechten irgendwann keine Chance mehr ... & jeder, der diese EU so am Leben erhalten will ... der macht die Rechten immer stärker ... nur wahrhaben will man das dann nicht ... & wenn die Linken nicht endlich diesen widerlichen bürgerlichen grün-schimmernden Flair loswerden ... dann treiben sie die Armen & die Arbeiter immer weiter in Scharen in die Arme der Rechten ... & was machen die deutschen bürgerlichen arroganten "linken" Bürger ... sie beschimpfen die Engländer ... alles Nazis ... überall Nazis ... in allen Ländern ... hier im Lande ja auch ... bis auf diese bürgerlichen selbsternannten "Linken" ... die die Armen & die Arbeiter verachten ... das ist alles so traurig ... wer nicht auf der Seite der Armen & Arbeiter steht, der ist KEIN wahrer Linker !!! ... in diesem Sinne ... ich halte es mit John Cleese ... The Monty Python star signalled he will vote to leave the EU when he tweeted: "If I thought there was any chance of major reform in the EU, I'd vote to stay in. But there isn't. Sad." ... Ja ! ... es ist traurig ... & ich bin mir ganz sicher, dass man mich mit diesem kleinen Liedchen mal wieder falsch verstehen wird ... & das ist mir ehrlich gesagt so langsam scheiß-egal ... Rechts ist Scheiße ... bürgerliche Linke sind Scheiße ... & mir graut vor beiden ... sie werden uns alle ins Unglück stürzen ... die einen durch Handeln ... die anderen durch Falsches Handeln ... & die Scherben, die Merkel & Co hinterlassen ... die kann dann keiner mehr zusammensetzen ... Prost ...

EU, Spielwiese der Banken & Konzerne

Wofür ist die EU geschaffen worden
Für das große, ach so große Geld
Für die Banken & die Konzerne
Für mehr Macht in der globalen Welt
Doch für die Menschen, die darin leben
Ist das Ganze nicht angedacht
Die hält man klein & macht sie immer ärmer
Aushalten darf 's das ganze Bonzen-Pack

In ihren eig'nen Ländern schröpft sie die Regierung
& Brüssel schröpft sie noch dazu
Vorschriften, Gängelei & dämliche Gesetze
Das ist diese widerliche EU
& die deutsche Dominanz, die große Fresse
Sparen, sparen, privatisieren & Hartz IV
Auf zum Rapport bei Merkel & bei Schäuble
Haue gibt 's für den der nicht pariert

Die Sozialdemokraten sind überall neoliberale Ratten
Die das taten, was Sozialdemokraten immer tun
Ihre Wähler verkaufen & verraten
Wichtig ist doch nur, man gehört dazu
Zu der Bande der Gängler & der Schröpfer
Die am Tische der fetten Bonzen sitzt & frisst
Befehlsempfänger, die dem großen Gelde liefern
Wofür 's dann später schöne Pöstchen gibt

& jetzt, da die EU in ihren Grundfesten erzittert
& die Angst vor den Rechten, die geht um
& die Linken torkeln blind durch die Manege
Orientierungslos, überheblich & so dumm
Sie sind nicht für die Armen & Arbeiter da gewesen
Nein ! sie ließen diese jämmerlich im Stich
Nur Worthülsen, bla, bla ,bla, mehr haben die nicht auf Lager
Bla, bla, bla & viel zu bürgerlich

& nun, da will man ein wenig reparieren
Hier & da an einem Schräubchen drehen
Halten die uns denn wirklich für so bescheuert
Diese Feinde der Demokratie
Diese EU, die kann man doch nicht reparieren
Nein ! nur wenn sie komplett in Trümmern liegt
Kann man auf eben diesen Trümmern eine neue erbauen
Die für die Menschen & nicht für 's große Geld da ist

https://youtu.be/xGSTPHw5n9U

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Christoph Holzhöfer

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Bla, bla, bla (Kanzlerin...
Tja ... 2016 geht ... 2017 kommt ... Merkel sprach...
chrdylan - 31. Dez, 19:51
Im schönsten Wiesengrunde...
Im schönsten Wiesengrunde (Das stille Tal) Im...
chrdylan - 29. Dez, 13:54
Kein schöner Land...
Kein schöner Land in dieser Zeit. Vom Niederrhein. Kein...
chrdylan - 27. Dez, 20:23
Doch nichts für...
Doch nichts für mich - für andere, Für...
chrdylan - 27. Dez, 20:19
Ein neues Lied (Ein "Kirchenlied",...
Autor: unbekannt Entstehungsdatum : um 1700 Bild im...
chrdylan - 27. Dez, 20:13

Musikliste

Mein Lesestoff


Bob Dylan
Lyrics 1962-2001



Bawar, André
Lachsblut

Web Counter-Modul

Status

Online seit 2856 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Dez, 19:51

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Musik Toplist Infinity Toplist

"Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut ..." (Angela Merkels "Schöne neue Welt")
"Schweb' wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene!"
& irgendwann, dann bin ich dann mal tot - Christoph Holzhöfer
's ist Krieg (Text: Kurt Tucholsky) - Christoph Holzhöfer
's ist wieder Weihnachtszeit (ein schönes Weihnachtslied ...) - Christoph Holzhöfer
... der für die Menschheit starb (Text: Erich Mühsam) - Christoph Holzhöfer
1925 war fürwahr ein Unglücksjahr - Christoph Holzhöfer
a hard rain's a-gonna fall - bob dylan cover - christoph holzhöfer
a love supreme - john mclaughlin & carlos santana (1973.09.01 chicago)
abschiedsgesang (kurt tucholsky) - christoph holzhöfer
Ach, du traurig-schöne-bitter-süße Weihnachtszeit - Christoph Holzhöfer
Ach, wär ich doch Gott ... - Christoph Holzhöfer
Alle Jahre wieder (Die Diener des Kapitals-Version - Ein "Weihnachtslied") - Christoph Holzhöfer
Alle Jahre wieder (Die Meinungsdiktatur-Version - Ein Weihnachtslied) - Christoph Holzhöfer
Alles für die Sache. (Worte: William Morris, 1885) - Christoph Holzhöfer
Alltägliche Ballade (Text: Erich Weinert, 1931) - Christoph Holzhöfer
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren