Wenn der letzte Bergman geht (Wer weiß wat kütt ..., Worte: Helge D. Raschke) - Christoph Holzhöfer

Freitag, 27. November 2015

Wenn der letzte Bergman geht (Wer weiß wat kütt ..., Worte: Helge D. Raschke) - Christoph Holzhöfer

Wenn der letzte Bergman geht (Wer weiß wat kütt ...)

Vor Monaten und Jahren
Sind immer die Kumpel eingefahren
Waren jeden Tag vor Kohle
Manchmal auf der sechsten Sohle
Haben immer ihren Job gemacht
Auch wenn mancher heut' drüber lacht
Der Bergmann hat seinen Pflicht erfüllt
2018 in ein Leichentuch gehüllt
Dann gibt es den Bergman nicht mehr
Und wir vermissen ihn dann sehr

Doch eines wird er immer sein
Wenn er ist im Herzen rein
Ein Bergmann, ein treuer Knappe
Ich winke dir zu mit meiner Kappe
Der mit dem Pferde die Kohlenwagen gezogen
Den hat man schön betrogen
Der jeden Tag stand zur Seilfahrt am Schacht
Ob auf Frühschicht, oder bei Nacht
Den Schlägel und Eisen brauchst du nicht mehr
Angeblich gibt die Grube nix mehr her

Bottrop, Marl und Ibbenbüren
Die werden es als letzte spüren
Die drei sind von tausend Zechen über
2018 ist es auch hier vorüber
Wenn der letzte Bergman geht
Wenn die letzte Lampe ausgeht
Wenn kein Schild mehr im Strebe steht
Die Räder der Wind weiter dreht
Auch ohne Seil, das gibt es dann nicht mehr
Und alle Gruben sind dann leer,

Deswegen Bergman, du hast malocht auf allen Sohlen
Brachtest uns die Kohlen
Dafür danken wir dir
Auch wenn unser Herz so leer
Wir werden dich niemals vergessen
Wie die Zeche und den Pütt
Wer weiß wat kütt
Wer weiß wat kütt

https://youtu.be/bLN3tJnGCEU

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Christoph Holzhöfer

twoday.net

Aktuelle Beiträge

Bla, bla, bla (Kanzlerin...
Tja ... 2016 geht ... 2017 kommt ... Merkel sprach...
chrdylan - 31. Dez, 19:51
Im schönsten Wiesengrunde...
Im schönsten Wiesengrunde (Das stille Tal) Im...
chrdylan - 29. Dez, 13:54
Kein schöner Land...
Kein schöner Land in dieser Zeit. Vom Niederrhein. Kein...
chrdylan - 27. Dez, 20:23
Doch nichts für...
Doch nichts für mich - für andere, Für...
chrdylan - 27. Dez, 20:19
Ein neues Lied (Ein "Kirchenlied",...
Autor: unbekannt Entstehungsdatum : um 1700 Bild im...
chrdylan - 27. Dez, 20:13

Musikliste

Mein Lesestoff


Bob Dylan
Lyrics 1962-2001



Bawar, André
Lachsblut

Web Counter-Modul

Status

Online seit 2913 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 31. Dez, 19:51

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Musik Toplist Infinity Toplist

"Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut ..." (Angela Merkels "Schöne neue Welt")
"Schweb' wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene!"
& irgendwann, dann bin ich dann mal tot - Christoph Holzhöfer
's ist Krieg (Text: Kurt Tucholsky) - Christoph Holzhöfer
's ist wieder Weihnachtszeit (ein schönes Weihnachtslied ...) - Christoph Holzhöfer
... der für die Menschheit starb (Text: Erich Mühsam) - Christoph Holzhöfer
1925 war fürwahr ein Unglücksjahr - Christoph Holzhöfer
a hard rain's a-gonna fall - bob dylan cover - christoph holzhöfer
a love supreme - john mclaughlin & carlos santana (1973.09.01 chicago)
abschiedsgesang (kurt tucholsky) - christoph holzhöfer
Ach, du traurig-schöne-bitter-süße Weihnachtszeit - Christoph Holzhöfer
Ach, wär ich doch Gott ... - Christoph Holzhöfer
Alle Jahre wieder (Die Diener des Kapitals-Version - Ein "Weihnachtslied") - Christoph Holzhöfer
Alle Jahre wieder (Die Meinungsdiktatur-Version - Ein Weihnachtslied) - Christoph Holzhöfer
Alles für die Sache. (Worte: William Morris, 1885) - Christoph Holzhöfer
Alltägliche Ballade (Text: Erich Weinert, 1931) - Christoph Holzhöfer
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren